www.esina.de


Logo Esina Senf und Essig


Historie

1913
Inbetriebnahme der Mostrichfabrik in Gröba bei Riesa, als ein Unternehmen der Großeinkaufs-Gesellschaft Deutscher Consumvereine m.b.H., Hamburg.

1923
Produktionsaufnahme der neuen Konsum Mostrichfabrik in Chemnitz am Standort Kauffahrtei 25.

Historie Esina Senf und Essig

1945 - 1989
Die aus der Mostrichfabrik Chemnitz hervorgegangene Konsum Mostrich- und Essigfabrik „Esina“ Karl-Marx-Stadt entwickelte sich bis zum Jahr 1989 zum zweitgrößten Senf- und Essigproduzenten der DDR.

Ab 1990
Mit der Wende konnten Esina Senf und Essig in eine neue Zeit aufbrechen. Seither steht die Marke für Tradition und Qualität. Insbesondere Esina Senf „Der Scharfe“ ist im Kerngebiet Sachsen eine bevorzugte Speisewürze.

2013
100jähriges Firmenbestehen - Sortimentserweiterung um Meerrettichsenf und drei verschiedene Meerrettichprodukte.